Logo

Menu

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung:
Di:  15:00 - 18:00 Uhr
Do: 08:30 - 11:30 Uhr
 
Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
können telefonisch vereinbart werden.
 
Gemeindeverwaltung
Dorfstrasse 26
3053 Diemerswil
Telefon:   031 869 24 55
E-Mail:     bauverwaltung@diemerswil.ch
                 verwaltung@diemerswil.ch 

                heinz.staehli@diemerswil.ch 
                finanzen@diemerswil.ch

             

 

      

Aktuelles

Ortsplanung: Auswertung der Mitwirkung
Informationen finden Sie hier:
- Zonenplan
- Baureglement
- Mitwirkungsbericht
 
 
Fahrdienst des Schweizerischen Roten Kreuzes
Unsere Gemeinde unterstützt den Fahrdienst des Schweizerischen Roten Kreuzes Bern-Mittelland als sinnvolle Dienstleistung für ältere, in Ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen und freut sich, Ihnen dieses Angebot zur Verfügung zu stellen.
 
Sie möchten den Fahrdienst nutzen?
Melden Sie sich spätestens einen Tag vor der benötigten Fahrt beim SRK unter der Nummer 031 384 02 10 oder per Mail an
fahrdienst@srk-bern.ch.
 
Öffnungszeiten:
Die Zentrale ist von 08.00 bis 11.15 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr besetzt.
 
Sie möchten den Fahrdienst mit Ihrem Engagement unterstützen?
Informationen dazu finden Sie hier.
 
 
 
Energieberatung
Die bernischen Kraftwerke BKW bieten verschiedene Arten von Energieberatung an. Man kann sich einen kostenlosen Überblick über den eigenen Energieverbrauch verschaffen und sich anschliessend über "e-help“ verschiedene Beratungen holen. Die Beratungen sind modular aufgebaut und können nach den eigenen Bedürfnissen zusammengestellt werden.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier:
 
Energieberatung BKW

 
Arbeitsamt
Ab dem 01. Januar 2013 ist neu die Regionale Arbeitsvermittlung (RAV) und nicht mehr die Gemeinde für die Anmeldung zur Arbeitsvermittlung zuständig. Wenn Ihnen gekündigt wurde oder Sie gekündigt haben, wenn Ihr Arbeitgeber den Lohn nicht mehr zahlen kann oder wenn Sie die Stellenvermittlung des RAV in Anspruch nehmen wollen, dann melden Sie sich direkt bei dem für unsere Gemeinde zuständigen RAV. Eine Terminreservation ist nicht erforderlich.
 
RAV Zollikofen
Bern und Mittelland
Industriestrasse 35
3052 Zollikofen
Tel. 031 910 40 70 / 031 910 40 99
rav.zollikofen@vol.be.ch
 
Weitere Informationen finden Sie unter
www.be.ch/arbeitslosigkeit
www.treffpunkt-arbeit.ch
 
 
AHV-Zweigstelle
Die AHV-Zweigstelle wird in Münchenbuchsee geführt:
 
AHV-Zweigstelle
Münchenbuchsee/Diemerswil
Bernstrasse 8
3053 Münchenbuchsee
Tel. 031 868 81 11
 
 
Betreibungs- und Konkursamt
Wohnen Sie in der Gemeinde Diemerswil, so muss der Betreibungsregisterauszug beim Betreibungs- und Konkursamt Bern-Mittelland bestellt werden:
 
Betreibungs- und Konkursamt
Bern-Mittelland
Dienststelle Mittelland
Poststrasse 25
3071 Ostermundigen
Tel. 031 635 90 00
 
 
Grundbuchamt
Benötigen Sie einen Grundbuchauszug für Ihr Grundstück, so kann dieser beim Grundbuchamt Bern-Mittelland betellt werden:
 
Grundbuchamt Bern-Mittelland
Poststrasse 25
3071 Ostermundigen
Tel. 031 635 93 00
 
 
Pass und Identitätskarte ab 01. März 2010
Am 17. Mai 2009 hat das Schweizer Volk der Einführung des biometrischen Passes zugestimmt. Seit dem 01. März 2010 kann der E-Pass und die Identitätskarte nur noch bei einem der sieben Ausweiszentren (Courtelary, Bern, Biel, Interlaken, Langenthal, Langnau i.E. und Thun) beantragt werden. Der Provisorische Pass wird nur noch im Ausweiszentrum Bern ausgestellt.
Alle vorher ausgestellten Identitätskarten, Pässe 03 und 06 behalten ihre Gültigkeit bis zu deren Ablauf.
 
Antragsverfahren
Reservieren Sie sich vorgängig bei einem Ausweiszentrum Ihrer Wahl einen Termin, Tel. 031 635 40 00 oder www.schweizerpass.ch und bringen Sie folgende Unterlagen mit:
- alter Pass oder / und alte Identitätskarte
- Niederlassungsausweis
- Wenn ein Ausweis für ein Kind bestellt wird: Ausweis der begleitenden Person (gesetzliche Vertretung), Familien- oder Geburtsschein, Sorgerechtsausweis (bei geschiedenen/nicht verheirateten Eltern)
 
Kinder und unmündige Personen sind durch die sorgeberechtigte Person resp. Vormund zu begleiten, welche sich auch ausweisen müssen. Bei der Vorsprache werden als biometrische Merkmale das Gesichtsbild - welches ebenfalls als Foto auf dem Pass erscheint - und zwei Fingerabdrücke aufgenommen. Es muss kein Foto mehr mitgebracht werden.
 
Ausweisverlust
Nach einem Ausweisverlust muss bei der Kantonspolizei Bern oder dem Ausweiszentrum persönlich eine Verlustmeldung aufgegeben werden. Kosten je Verlustmeldung Fr. 20.00.
 
Gebühren (inkl. Fr. 5.00 Portokosten pro Ausweis)
Identitätskarte
Für Reisen im europäischen Raum:
Erwachsene                      Gültigkeit 10 Jahre    Fr. 70.00
Kinder und Jugendliche    Gültigkeit   5 Jahre   Fr. 35.00
(bis 18 Jahre)
 
E-Pass 10 (Biometrisch)
Für Reisen weltweit. Zu beachten sind die Einreisebestimmungen des Reiselandes (Gültigkeit/Visa):
Erwachsene                      Gültigkeit 10 Jahre  Fr. 145.00
Kombiangebot Pass & ID   Gültigkeit 10 Jahre  Fr. 158.00
 
Kinder und Jugendliche     Gültigkeit  5 Jahre  Fr.   65.00 
(bis 18 Jahre)
Kombiangebot Pass & ID   Gültigkeit  5 Jahre  Fr.   78.00
 
Garantierte Lieferfrist: max. 10 Arbeitstage
 
 
Strafregister
Benötigen Sie einen Strafregisterauszug? Der Auszug kann über das Internet bestellt werden:
 
www.strafregister.admin.ch
 
Falls Sie über keinen Internetzugang verfügen, können Privatpersonen den Strafregisterauszug auch am Postschalter bestellen und bezahlen. Bitte beachten Sie, dass Sie persönlich auf der Poststelle erscheinen und einen gültigen Ausweis mitbringen müssen (Pass, Identitätskarte, Ausländerausweis). Die Daten werden am Schalter elektronisch erfasst und dem Schweizerischen Strafregister übermittelt, das innert weniger Arbeitstage den Auszug auf dem Postweg direkt der/dem Besitzer/-in zustellt.
 
 
Zuzug - Umzug - Wegzug
 
Zuzug
Schweizer Bürgerinnen und Bürger
Wer in unsere Gemeinde zieht, hat sich innerhalb 14 Tagen persönlich bei der Einwohnerkontrolle anzumelden. Mitzubringen sind Heimatschein oder Heimatausweis, Familienbüchlein oder Familienausweis und AHV-Nummer.
Das Dienstbüchlein des Militärs und des Zivilschutzes ist direkt dem zuständigen Sektionschef zu senden. Adresse: Sektionschef Emmental-Oberaargau, Papiermühlestrasse 17v, Postfach, 3000 Bern 22.

Ausländische Staatsangehörige
Anmeldungen haben innert 8 Tagen seit dem Zuzug in die Gemeinde persönlich zu erfolgen. Mitzubringen sind: Reisepass, Ausländerausweis, allfällige Zusicherung der Aufenthaltsbewilligung, Familienbüchlein und AHV-Nummer.

Umzug innerhalb der Gemeinde
Bei einem Umzug in Diemerswil ist die Meldung der Adressänderung innert 14 Tagen bei der Gemeindeverwaltung vorzunehmen.
Zu diesem Zweck ist der Niederlassungs- oder Aufenthaltsausweis mitzubringen.
Das Dienstbüchlein des Militärs und des Zivilschutzes ist direkt dem zuständigen Sektionschef zu senden. Adresse: Sektionschef Emmental-Oberaargau, Papiermühlestrasse 17v, Postfach, 3000 Bern 22.
 
Wegzug
Schweizer Bürgerinnen und Bürger
Wer aus der Gemeinde wegzieht, hat sich spätestens am Wegzugstag bei der Einwohnerkontrolle abzumelden. Mitzubringen ist der Niederlassungs- respektive der Aufenthaltsausweis. Das Dienstbüchlein des Militärs und des Zivilschutzes ist direkt dem zuständigen Sektionschef zu senden. Adresse: Sektionschef Emmental-Oberaargau, Papiermühlestrasse 17v, Postfach, 3000 Bern 22.

Ausländische Staatsangehörige
Die Abmeldung hat spätestens am Wegzugstag zu erfolgen. Mitzubringen ist der Ausländerausweis.